Achtsamkeit im Alltag – Gönn dir eine Pause

Du hast keine Zeit für Meditation und auch keine Lust stundenlang Sitzmeditation zu praktizieren? Möchtest aber dennoch bewusster werden und dich näher kennenlernen? Dann habe ich hier das passende für dich, Achtsamkeit im Alltag. Es gibt viele Erklärungen der Achtsamkeit. Ich betrachte Achtsamkeit als eine grundlegende, wertefreie Haltung zum Leben und eine Wahrnehmung des jetzigen... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

7 Gründe warum du Meditation und Achtsamkeit praktizieren solltest

Wenn es ein Mittel gäbe, welches eine Vielzahl an positiven Einflüssen auf dein Leben hätte, würdest du dieses Mittel täglich einnehmen? Wenn ja, dann habe ich eine gute Nachricht für dich, denn dieses "Mittel" gibt es. Zumindest in der Form einer praktischen Anwendung für die du nichts weiter brauchst als dich selbst und ein wenig... Weiterlesen →

In zwei Schritten zu deiner ersten Meditation

Du möchtest dich besser konzentrieren, weniger von Angst vereinnahmt werden, dein Immunsystem stärken und dich allgemein glücklicher fühlen? Dann habe ich eine gute Nachricht für dich. Meditation kann dir dabei helfen. Weitere positive Auswirkungen der Meditation und das Thema an sich werden in folgenden Einträgen näher beleuchtet. Die Praxis ist jedoch wichtiger als alles theoretische... Weiterlesen →

Wie der Vater, so der Sohn

Wow, die Eisenbahn sieht schön aus während sie so durch die Landschaft fährt. Vorbei an hohen Bergen, tiefen Tälern und sie führt durch ein Gebiet, das von Cowboys und Indianern umkämpft ist. Langsam schiebe ich meine Modelleisenbahn über den Sandfarbenen Teppich, mitten durch ein Schlachtfeld aus grimmig wirkenden Lego- Figuren. Die Indianer wollen den Zug... Weiterlesen →

Wo kann ich wirken ?

An welchen Punkten verbinden sich Philosophie und Spiritualität? Auf welche Dinge kann ich Einfluss nehmen und welche nicht ? Dieses möchte ich mit den Worten eines stoischen Philosophen, namentlich Epiktet, welcher von  ca. 50.n.Chr-135.n.Chr lebte untersuchen und beleuchten. Oft halten wir äußere Gegebenheiten für die Auslöser unserer gedanklichen und emotionalen Zustände. Diese Ansicht nähme uns... Weiterlesen →

Endlichkeit

Menschen leiden unter der Vergänglichkeit der Dinge, bzw. darunter diese nicht akzeptieren zu wollen. Nur der gegenwärtige Augenblick besteht und die Vergangenheit ist einzig und allein in Gedankenform, als Bild oder alter Film in unseren Köpfen vorhanden. Es ist nicht das physische gemeint, sondern das Festhalten an Erinnerungen. Die Zukunft ist noch nicht hier, noch... Weiterlesen →

Gewohnheiten Teil 3 [1/3] – Gewinnst du den Morgen, gehört dir der Tag ( Morgenroutine)

Wie die Überschrift schon sagt, kann eine Morgenroutine unglaublich hilfreich für einen guten Start in den Tag sein. Sie kann die gefühlte Lebensqualität steigern und sich positiv auf das gesamte Wohlbefinden auswirken. Ebenso die Achtsamkeit, Produktivität und den Fokus des ganzen Tages steigern und je nach Aktivitäten viele weitere Vorteile beinhalten. Doch zunächst gebe ich... Weiterlesen →

Leiden und Annahme

Das Leiden kann nicht durch den Willen beendet werden. Vielmehr ist Leiden etwas, das Botschaften für uns enthält. Anstatt zu flüchten und Wege zu suchen die um das Leiden herumführen, sollten wir ihm ins Gesicht sehen und uns fragen, was es für uns zu bedeuten hat. Die verschiedenen Arten in der Menschen das Leid empfinden,... Weiterlesen →

Die Schönheit des Augenblicks

Unsere Gedanken sind ein wundervolles Geschenk, jedoch eigentlich als Instrument gedacht und werden von etwas missbraucht. Wenn sich die Gedanken nicht in einem sich stetig wiederholenden Kreislauf bewegen, wie viel Zeit und Kraft haben wir dann um zu fühlen, schöpferisch zu sein und bedingungslos zu lieben? Wir sind an unsere physische Existenz gebunden und doch... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht’s